IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/europa-braucht-dich-jetzt/
21.11.2019, 07:11 Uhr

Europa braucht Dich jetzt!

  • 24.05.2019
  • Aktuelles, Video

Europa wird nur als ein soziales und solidarisches Europa eine Zukunft haben. Deshalb ist es wichtig, am 26. Mai zur Wahl zu gehen. Es gibt für uns Beschäftigte Vieles zu verteidigen und Einiges zu verbessern. Die IG Metall Ostbrandenburg hat am 1. Mai gefragt, was sie über Europa denken. Das Video fasst die Stimmen zusammen.

Die Zeit läuft. Am 26. Mai werden mit der Europawahl die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. In Deutschland mobilisieren die DGB-Gewerkschaften jetzt mit der Kampagne unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“ Die IG Metall unterstützt die Kampagne auf allen Ebenen. Und die Haltung der Beschäftigten zu Europa ist überwiegend zustimmend, auch wenn die EU noch an einigen Stellen weiterentwickelt werden muss. Vielen ist klar, dass der 26. Mai eine Schicksalswahl werden könnte.

Mindestbedingungen für sozialen Schutz

Eine der Forderungen: Europa soll zu einer Sozialunion werden. Wichtige Bausteine sind die Stärkung der Tarifautonomie und Tarifbindung, höhere Mindestlöhne, eine gemeinsame Steuerpolitik und demokratischere Institutionen. Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, fordert ein soziales Fortschrittprotokoll, das den sozialen Grundrechten in Europa Verfassungsrang einräumt. "Wir brauchen einen sozialen Stabilitätspakt, der Mindestbedingungen für den sozialen Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer formuliert und wirksame europäische Standards bei Arbeitsschutz und Arbeitszeiten."

Darüber hinaus fordern die Gewerkschaften die Einführung einer Europäischen Sozialversicherungsnummer. Ein Sozialversicherungsregister und eine Europäische Arbeitsbehörde sollen den Missbrauch von Arbeitgeberseite wirksam bekämpfen.

Mehr Informationen auf www.igmetall.de...


Drucken Drucken