IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2020/05/
30.10.2020, 11:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

CORONA-KRISE MACHT SCHUTZMASSNAHMEN NÖTIG

Stahlarbeiter brauchen handelspolitische Absicherung

  • 28.05.2020
  • Politik und Gesellschaft, Aktuelles, Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Während in Europa die Stahlnachfrage eingebrochen ist, wird außerhalb Europas die Stahlproduktion teilweise sogar ausgeweitet. Damit droht ein massiver Anstieg von Importen in die EU. Zum Schutz der heimischen Produzenten und Arbeitsplätze fordert die IG Metall handelspolitische Maßnahmen. Die IG Metall Ostbrandenburg warnt vor schweren wirtschaftlichen Problemen für die gesamte Region von Eisenhüttenstadt bis Prenzlau.

mehr...

CORONA-VIRUS | AUSBILDUNG

"Der Virus-Krise darf keine Ausbildungs-Krise folgen." Schutzschirm für Auszubildende vereinbart!

  • 28.05.2020
  • Jugend, Aktuelles, "Corona-Virus" & Mitbestimmung

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben am 26. Mai Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern. Die IG Metall begrüßt, dass sich die Allianz-Partner darüber verständigen konnten, in der aktuellen Krise einen Schutzschirm für Ausbildung aufzuspannen.

mehr...

Audio-Podcast

Wie kommen wir raus aus der Kurzarbeit? Vierte Episode der Arbeitswelten

  • 20.05.2020
  • Aktuelles

Hochfahren in der Coronakrise: In der vierten Episode der Arbeitswelten geht es um die Kurzarbeit. Kurzarbeit hat in den vergangenen Wochen viele Jobs in Deutschland gesichert. Das Prinzip dahinter: Wenn einem Betrieb Aufträge, Lieferungen oder schlichtweg Kunden fehlen, kann er Kurzarbeit anmelden. Die Beschäftigten arbeiten dann weniger und erhalten ein verringertes Nettoentgelt über die Agentur für Arbeit.

mehr...

TARIFABSCHLUSS ELEKTROHANDWERK ALLGEMEINVERBINDLICH

Mehr Geld für Gesellen im Elektrohandwerk | Tarifvertrag Elektrohandwerk allgemeinverbindlich

  • 19.05.2020
  • Aktuelles, Handwerk

Die IG Metall hat mit den Arbeitgebern des Elektrohandwerks einen Tarifvertrag vereinbart. Dieser sieht nun mehrere Erhöhungen vor. Im ersten Schritt gibt es seit Januar 2020 für die Gesellen 160 Euro mehr, das ist eine Steigerung um satte 7,35 Prozent. Mit Wirkung vom 4. Februar 2020 haben die Länder Berlin und Brandenburg diesen Tarifvertrag nun auf Forderung der IG Metall hin für allgemeinverbindlich erklärt.

mehr...

UNTERSTÜTZUNG WÄHREND DER CORONA PANDEMIE

Kinderbetreuung während Corona - Darauf sind Eltern jetzt angewiesen

  • 19.05.2020
  • Politik und Gesellschaft, Mitglieder, Aktuelles, AGA

Die Kita- und Schulschließungen über viele Wochen haben Eltern an ihre Grenzen gebracht. Doch auch mit den langsamen Öffnungsschritten sind für viele die Vereinbarkeitsprobleme längst nicht behoben. Die IG Metall setzt sich deshalb für eine Familiensoforthilfe ein.

mehr...

Audio-Podcast

„Kinderbetreuung in Corona-Zeiten“ – neue Episode des Podcasts Arbeitswelten

  • 15.05.2020
  • Politik und Gesellschaft, Aktuelles, "Corona-Virus" & Mitbestimmung

Unternehmen fahren hoch, immer mehr Kolleginnen und Kollegen müssen wieder in die Werke und Büros. Viele Eltern stellt das vor große Probleme, denn Kitas und Schulen sind im Bezirk vom Regelbetrieb noch weit entfernt. Wie lösen Beschäftigte den Konflikt? Und gelingt der Spagat im Homeoffice? Diesen und anderen Fragen geht die neue Episode des Arbeitswelten-Podcasts nach.

mehr...

CORONA - KRISE | STAHLBESCHÄFTIGTE BRAUCHEN SCHUTZMASSNAHMEN

Stahlnachfrage eingebrochen - Stahlindustrie braucht handelspolitische Absicherung

  • 14.05.2020
  • Aktuelles, Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Während in Europa die Stahlnachfrage eingebrochen ist, wird außerhalb Europas die Stahlproduktion teilweise sogar ausgeweitet. Damit droht ein massiver Anstieg von Importen in die EU. Zum Schutz der heimischen Produzenten und Arbeitsplätze fordert die IG Metall handelspolitische Maßnahmen.

mehr...

8. MAI 1945 JAHRESTAG

Endlich frei! Die Gewerkschaften und das Kriegsende

  • 08.05.2020
  • Politik und Gesellschaft, Aktuelles, AGA

Auch für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter bedeutete der 8. Mai 1945 das Ende eines Terrors, der bis in die letzten Kriegstage wütete. Der 75. Jahrestag des Kriegsendes bleibt ein Tag der Erinnerung und der Mahnung. Am 13. April 1945, nur drei Tage bevor die Rote Armee ihre Schlussoffensive auf Berlin beginnt, stirbt im Gefängnis Berlin-Plötzensee der Maschinenschlosser Richard Weller. Er wird enthauptet, zusammen mit sechs weiteren Arbeitern.

mehr...

SCHWERPUNKT TRANSFORMATION UND SOZIALE SICHERHEIT

AGA Report | Große Umbrüche, große Aufgaben - Sozialpolitik in Zeiten der Transformation

  • 06.05.2020
  • Politik und Gesellschaft, AGA

Transformation – unter diesem Begriff fasst die IG Metall die aktuellen weitreichenden gesellschaftlichen Umbrüche zusammen. Diese Entwicklung stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die Transformation der Arbeitswelt hat das Jahr 2019 auch für die IG Metall geprägt wie kein anderes Thema.

mehr...

CORONA - VIRUS | HANDLUNGSEMPFEHLUNG AUSBILDUNG

Handlungsempfehlung für Betriebe - Ausbildung gestalten auch in Corona-Zeiten

  • 04.05.2020
  • Jugend, Aktuelles, "Corona-Virus" & Mitbestimmung

Die gegenwärtige Corona-Pandemie beeinflusst auch Ausbildung und duales Studium. Rahmenbedingungen – Gesetze und Richtlinien – verändern sich in der gegenwärtigen Situation ständig. Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hat für Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen eine Handlungsempfehlung zusammengestellt, damit Ausbildung und duales Studium auch in Corona-Zeiten zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden können.

mehr...