IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/2/
24.03.2019, 04:03 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Frauen

Die neue „Metallerin“ ist da

  • 05.03.2019
  • Aktuelles

Mehr (selbstbestimmte) Zeit zum Leben, 100 Jahre Frauenwahlrecht und die Bundesfrauenkonferenz der IG Metall – die neue „Metallerin“ ist gerade erschienen.

mehr...

Tarifvertrag bei Boryszew

Boryszew-Beschäftigte in Prenzlau wehren sich gegen Willkür und Nasenpolitik

  • 28.02.2019
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Gemeinsam haben die Kolleginnen und Kollegen im vergangenen Jahr viel erreicht. Boryszew Oberflächentechnik in Prenzlau ist tarifgebunden. Aber die Freude der Beschäftigten ist getrübt. Nach bislang nicht nachvollziehbaren Prinzipien hat der Arbeitgeber etlichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die zuvor gewährte Leistungszulage gekürzt oder ganz gestrichen.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Zwischenstand: 780 Fotos von rund 8.700 Menschen für die 35!

  • 26.02.2019
  • Aktuelles

Weiterhin erreichen uns täglich Fotos aus dem Westen und dem Osten mit der Botschaft: "35 im Osten wie im Westen - Jetzt ist unsere Zeit!". Wer sich die Mühe macht und durch die neu gestalteten Seiten klickt, wird sehen, wie kreativ die Botschaften von Belegschaften, Kolleginnen und Kollegen und Seminaren gestaltet sind.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Tarifrunde Stahl Ost: Warnstreik mit hoher Beteiligung in Eisenhüttenstadt

  • 12.02.2019
  • Aktuelles

Am frühen Dienstagmorgen beteiligten sich 750 Beschäftigte von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt am Warnstreik. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen von VEO Arcelor Mittal Recycling forderten sie den Arbeitgeberverband auf, sich in der laufenden Tarifrunde nun endlich zu bewegen! Das Verhalten der Arbeitgeber quittierten sie eindrucksvoll mit gelben Karten.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

Stahl-Beschäftigte in Eisenhüttenstadt sind kampfbereit

  • 11.02.2019
  • Aktuelles

"Kampfbereit!" ist auf mehreren Bannern in Eisenhüttenstadt zu lesen. Was damit gemeint ist, berichtet die Märkische Oderzeitung und beruft sich dabei auf Peter Ernsdorf, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Ostbrandenburg. Die Kolleginnen und Kollegen in den Stahlbetrieben in Eisenhüttenstadt, sind bereit ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde der ostdeutschen Stahlindustrie – wie an anderen Stahlstandorten auch – zu unterstreichen.

mehr...

29. Brandenburgische Frauenwoche

Einladung zur Auftaktveranstaltung der Brandenburgischen Frauenwoche in Beeskow

  • 05.02.2019
  • Aktuelles

"Hälfte / Hälfte – ganz einfach" – unter diesem Motto stehen die Veranstaltungen der 29. Brandenburgischen Frauenwoche. Die Auftaktveranstaltung mit Diskussion findet am Donnerstag, 28. Februar, in der Burg Besskow statt. Die Anmeldung ist über den frauenpolitischen Rat möglich.

mehr...

Metallhandwerk

Tarifabschluss im Metallhandwerk besiegelt

  • 31.01.2019
  • Aktuelles

Bis zum 28. Januar hatten die Arbeitgeber Bedenkzeit, dem Tarifabschluss vom Dezember zuzustimmen. Jetzt ist es amtlich: Die Einkommen für Metallhandwerker in Berlin und Brandenburg steigen in zwei Stufen um 6 Prozent. Rückwirkend ab 1. Januar um 3,2 Prozent und ein Jahr später um weitere 2,8 Prozent. Zusätzlich werden die Einkommen der Altgesellen um 15 Prozent angehoben.

mehr...

Tagung zum Arbeitsrecht

Grenzüberschreitende Mobilität – Tagung zur Reform der Arbeitnehmerentsende-Richtlinie in Slubice

  • 31.01.2019
  • Aktuelles

Die Mobilität von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Europa wächst fast zehn Jahre nach In-Kraft-Treten des Vertrags von Lissabon kontinuierlich. Grenzüberschreitendes Wirtschaften und Arbeiten ist auch in der deutsch-polnischen Grenzregion an der Tagesordnung. Eine Tagung der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) widmet sich am Donnerstag, 14. Februar, diesem Thema und beleuchtet eine im Juni 2018 verabschiedete Reform der Arbeitnehmerentsende-Richtlinie.

mehr...

Tarifrunde Stahl Ost

6 Prozent mehr Geld, zusätzliche Urlaubsvergütung und Wahloption in freie Tage

  • 29.01.2019
  • Aktuelles

Für die rund 8.000 Beschäftigten in der ostdeutschen Eisen- und Stahlindustrie begründete die IG Metall am Montag, 28. Januar, in Berlin ihre Forderung nach 6 Prozent mehr Geld und einer zusätzlichen Urlaubsvergütung von 1.800 Euro mit einer guten wirtschaftlichen Situation.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit Ost

IG Metall fordert schnelle Lösung zur Angleichung der Arbeitszeit Ost

  • 28.01.2019
  • Aktuelles

Die Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie erklärten am 22. Januar ihre Bereitschaft, Gespräche mit der IG Metall aufzunehmen, mit dem Ziel, für die Angleichung der Arbeitszeit Ost eine Lösung im Flächentarifvertrag für den gesamten Osten zu erreichen. Gleichzeitig versucht Gesamtmetall, den Verhandlungsprozess zu verzögern und das bereits unterschriebene Eckpunktepapier auf das Abstellgleis zu schieben. Dieser Widerspruch muss schnellstmöglich in Verhandlungen geklärt werden.

mehr...


Drucken Drucken