IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/politik-gesellschaft/seite/2/
04.07.2022, 17:07 Uhr

Was wir tun, damit es sozialer und gerechter zugeht.

Interessen vertreten – politisch mitreden

Wir handeln gute und faire Tarifverträge aus und engagieren uns für eine gerechte Gesellschaft. Wir fordern eine soziale, demokratische und ökologische Wirtschaftsordnung und eine gerechte Gesellschaft in der Arbeits- und Lebenswelt. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Betriebsräten, Vertrauensleuten und allen Aktiven setzen wir uns ein für ein Gutes Leben und gestalten die politische Entwicklung mit, um gerechte Arbeits- und Lebensverhältnisse zu erreichen.

Angleichung Ost West und die soziale Einheit Deutschlands

Zwei zentrale Forderungen der IG Metall sind Zukunft für Arbeitsplätze und die Angleichung Ost. Dafür kämpfen wir auch in den aktuellen Tarifrunden. Es geht inzwischen um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung der Löhne. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen. Es geht um Gerechtigkeit und letztendlich die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung bei unerem Streit um eine gerechtere Gesellschaft erhält die IG Metall nun auch von Politikern und Ökonomen. In kurzen Botschaften erklären sie, in den folgenden 3 Videos, warum sie die Forderungen der IG Metall unterstützen und warum die Angleichung der Löhne und Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland endlich vollzogen werden muss.

Die Botschaften von Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg, Bodo Ramelow, Ministerpräsident Thüringen, Jörg Steinbach, Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg und Martin Dulig, sächsischer Staatsminister für Wirtschaft & Arbeit.

Daniela Kolbe (SPD), Mitglied des Bundestags, Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., Bernd Riexinger, Mitglied des Bundestags, Anton Hofreiter, Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion, Michael Kellner, Politischer Bundesgeschäftsführer der Grünen

Cansel Kiziltepe (SPD) MDB, Petra Köpping (SPD), Sächsische Staatsministerin, Prof. Dr. Gustav Horn, apl. Prof. Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Sebastian Dullien, wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung

Ratgeber, Positionen, News und mehr...

Delegiertenversammlung in Erkner

Große Probleme bei zahlreichen Unternehmen, Betriebsratswahlen bei Tesla und vieles mehr ...

  • 22.03.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Betriebe/ Tarif, Jugend, Frauen, AGA

Zu ihrer ersten Delegiertenversammlung im Jahr 2022 trafen sich die Delegierten des Parlaments der IG Metall-Geschäftsstelle Ostbrandenburg am 19. März wieder in Präsenz, unter 3G-Bedingungen im Bildungszentrum Erkner. Im Mittelpunkt stand die aktuelle Lage in wichtigen Betrieben der Region, auch vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine. Weitere zentrale Themen waren die Betriebsratswahlen 2022 und die Aktivitäten der IG Metall Ostbrandenburg im ersten Quartal 2022.

mehr...

Solidarität mit Kriegsflüchtlingen

Metaller aus Ostbrandenburg organisierten spontanen Hilfsgütertransport an die polnisch-ukrainische Grenze

  • 15.03.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Mitglieder, AGA

Wie können wir fliehenden Menschen aus der Ukraine konkret helfen? Wahrscheinlich eine Frage, die sich zurzeit viele Menschen in Deutschland stellen. An einem Montag im Februar 2022 ersinnen vier Freunde in Frankfurt (Oder) bei einem Treffen die Idee, in ihrem Bekanntenkreis Hilfsgüter zu sammeln und an die polnisch-ukrainische Grenze zu bringen. Bereits am darauffolgenden Wochenende setzen sie ihre Idee in die Tat um und fahren mit zwei randvoll beladenen Kleintransportern voller Spenden in das polnische-ukrainische Grenzgebiet nahe Lwiw.

mehr...

Internationaler Frauentag am 8. März

IG Metall Ostbrandenburg fordert mehr Tarifverträge und bessere Bezahlung im Niedriglohnsektor

  • 08.03.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Frauen, AGA

Der Internationale Frauentag ist seit mehr als 100 Jahren ein Tag, an dem Frauen für die Gleichstellung von Frauen und Männern protestieren. Dieses Jahr fällt der Internationale Frauentag in den Zeitraum der Betriebsratswahlen, die von Anfang März bis Ende Mai stattfinden. Gleichstellung und Mitbestimmung sind eng miteinander verknüpft. In mitbestimmten Betrieben – also solchen, die über einen Betriebsrat verfügen – gibt es deutlich häufiger bessere Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen und mehr Vereinbarungen für flexible Arbeitszeiten.

mehr...

Nie wieder Krieg!

IG Metall Ostbrandenburg ruft zu einer aktiven Friedenspolitik in der Russland-Ukraine-Krise auf.

  • 24.02.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, AGA

Die IG Metall Ostbrandenburg blickt schockiert und zutiefst betroffen auf die sich überschlagenden Entwicklungen in der Ukraine. Wir sind von der militärischen Aggression schockiert. Die Kampfhandlungen müssen sofort beendet werden und es muss jetzt erst recht mit Hochdruck an diplomatischen Lösungen gearbeitet werden.

mehr...

Team IG Metall-Geschäftsstelle Ostbrandenburg

Ziel für 2022: Fest entschlossen weiter, gemeinsam für eine starke Region!

  • 23.12.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, AGA

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, ein bewegtes Jahr 2021 geht zu Ende. Wir sind stolz darauf, dass die IG Metall Ostbrandenburg allen Widrigkeiten und Umständen zum Trotz auch 2021 die betriebliche Bildungsarbeit ausbauen und stärken konnte.

mehr...