IG Metall Ostbrandenburg - Aktuelle Meldungen https://www.igmetall-ostbrandenburg.de Newsfeed IG Metall Ostbrandenburg de-DE IG Metall Ostbrandenburg Fri, 05 Jun 2020 21:10:56 +0200 Fri, 05 Jun 2020 21:10:56 +0200 TYPO3 EXT:news news-425 Fri, 05 Jun 2020 13:20:00 +0200 Corona-Krise zeigt, wie wichtig die Tarifbindung ist - ein Gespräch mit Heiko Nühse von VEO Eisenhüttenstadt https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/corona-krise-zeigt-wie-wichtig-die-tarifbindung-ist-ein-gespraech-mit-heiko-nuehse-von-veo-eisenhuet/ Wie wichtig Tarifbindung und Mitbestimmung sind, hat sich in der Corona-Krise bei der Vulkan Energiewirtschaft Oderbrücke (VEO) in Eisenhüttenstadt einmal mehr gezeigt. Rund 80 Prozent der Beschäftigten waren im Mai in Kurzarbeit. Sie bekommen etwa 90 Prozent Kurzarbeitergeld und damit weitaus mehr als gesetzlich vorgeschrieben, wie Heiko Nühse, Betriebsratsvorsitzender bei VEO, berichtet. Aktuelles Betriebe / Tarif Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-421 Thu, 04 Jun 2020 09:40:00 +0200 „Ausbildung in Corona-Zeiten“: neuer Audio-Podcast! https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/ausbildung-in-corona-zeiten-neuer-audio-podcast/ Ob Elektroniker, Industriemechanikerin oder Kauffrau – im August starten viele Schulabgänger in Berlin, Brandenburg und Sachsen in die Ausbildung. Oder vielmehr: sollten sie eigentlich. Denn wie es in Zeiten von Corona und Kurzarbeit um die Ausbildung steht, ist in vielen Betrieben trotz hochfahrender Produktion ungewiss. Was tun? Aktuelles news-419 Wed, 03 Jun 2020 12:04:00 +0200 Online-Tagung der Betriebsratsvorsitzenden in Ostbrandenburg https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/online-tagung-der-betriebsratsvorsitzenden-in-ostbrandenburg/ Die Geschäftsstelle der IG Metall Ostbrandenburg veranstaltete kürzlich die erste Online-Tagung mit Betriebsratsvorsitzenden aus der Region. In der Videokonferenz erörterten die zugeschalteten Betriebsratsvorsitzenden die Folgen der Corona-Krise für die Beschäftigten und tauschten sich über die aktuelle Lage in ihren jeweiligen Betrieben. Auf Grund der hohen Resonanz gibt es am 18.06.2020 nun die nächste Online-Tagung. Bildung Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-417 Tue, 02 Jun 2020 08:25:00 +0200 Tolle Fotoaktion der IG Metall-Jugend Ostbrandenburg am 1. Mai https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/tolle-fotoaktion-der-ig-metall-jugend-ostbrandenburg-am-1-mai/ „Solidarisch ist man nicht alleine!“ So lautete das Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Tag der Arbeit am 1. Mai in diesem Jahr. Wegen der Corona-Pandemie fanden an diesem Tag erstmals seit Gründung des DGB 1949 keine Demonstrationen und Kundgebungen in der Öffentlichkeit statt. Politik und Gesellschaft Jugend Aktuelles Bildergalerie Vertrauensleute news-422 Thu, 28 May 2020 13:18:00 +0200 Stahlarbeiter brauchen handelspolitische Absicherung https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/stahlarbeiter-brauchen-handelspolitische-absicherung/ Während in Europa die Stahlnachfrage eingebrochen ist, wird außerhalb Europas die Stahlproduktion teilweise sogar ausgeweitet. Damit droht ein massiver Anstieg von Importen in die EU. Zum Schutz der heimischen Produzenten und Arbeitsplätze fordert die IG Metall handelspolitische Maßnahmen. Die IG Metall Ostbrandenburg warnt vor schweren wirtschaftlichen Problemen für die gesamte Region von Eisenhüttenstadt bis Prenzlau. Politik und Gesellschaft Aktuelles Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt news-420 Thu, 28 May 2020 10:17:00 +0200 "Der Virus-Krise darf keine Ausbildungs-Krise folgen." Schuzschirm für Auszubildende vereinbart! https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/der-virus-krise-darf-keine-ausbildungs-krise-folgen-schuzschirm-fuer-auszubildende-vereinbart/ Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben am 26. Mai Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern. Die IG Metall begrüßt, dass sich die Allianz-Partner dazu verständigen konnten, in der aktuellen Krise einen Schutzschirm für Ausbildung aufzuspannen. Jugend Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-418 Wed, 20 May 2020 14:46:43 +0200 Wie kommen wir raus aus der Kurzarbeit? Vierte Episode der Arbeitswelten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/wie-kommen-wir-raus-aus-der-kurzarbeit-vierte-episode-der-arbeitswelten/ Hochfahren in der Coronakrise: In der vierten Episode der Arbeitswelten geht es um die Kurzarbeit. Kurzarbeit hat in den vergangenen Wochen viele Jobs in Deutschland gesichert. Das Prinzip dahinter: Wenn einem Betrieb Aufträge, Lieferungen oder schlichtweg Kunden fehlen, kann er Kurzarbeit anmelden. Die Beschäftigten arbeiten dann weniger und erhalten ein verringertes Nettoentgelt über die Agentur für Arbeit. Aktuelles news-414 Tue, 19 May 2020 15:25:00 +0200 Mehr Geld für Gesellen im Elektrohandwerk | Tarifvertrag Elektrohandwerk allgemeinverbindlich https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/mehr-geld-fuer-gesellen-im-elektrohandwerk-tarifvertrag-elektrohandwerk-allgemeinverbindlich/ Die IG Metall hat mit den Arbeitgebern des Elektrohandwerks einen Tarifvertrag vereinbart. Dieser sieht nun mehrere Erhöhungen vor. Im ersten Schritt gibt es seit Januar 2020 für die Gesellen 160 Euro mehr, das ist eine Steigerung um satte 7,35 Prozent. Mit Wirkung vom 4. Februar 2020 haben die Länder Berlin und Brandenburg diesen Tarifvertrag nun auf Forderung der IG Metall hin für allgemeinverbindlich erklärt. Aktuelles Handwerk news-416 Tue, 19 May 2020 12:39:22 +0200 Kinderbetreuung während Corona - Darauf sind Eltern jetzt angewiesen https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/kinderbetreuung-waehrend-corona-darauf-sind-eltern-jetzt-angewiesen/ Die Kita- und Schulschließungen über viele Wochen haben Eltern an ihre Grenzen gebracht. Doch auch mit den langsamen Öffnungsschritten sind für viele die Vereinbarkeitsprobleme längst nicht behoben. Die IG Metall setzt sich deshalb für eine Familiensoforthilfe ein. Politik und Gesellschaft Mitglieder Aktuelles AGA news-415 Fri, 15 May 2020 13:01:20 +0200 „Kinderbetreuung in Corona-Zeiten“ – neue Episode des Podcasts Arbeitswelten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/kinderbetreuung-in-corona-zeiten-neue-episode-des-podcasts-arbeitswelten/ Unternehmen fahren hoch, immer mehr Kolleginnen und Kollegen müssen wieder in die Werke und Büros. Viele Eltern stellt das vor große Probleme, denn Kitas und Schulen sind im Bezirk vom Regelbetrieb noch weit entfernt. Wie lösen Beschäftigte den Konflikt? Und gelingt der Spagat im Homeoffice? Diesen und anderen Fragen geht die neue Episode des Arbeitswelten-Podcasts nach. Politik und Gesellschaft Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-413 Thu, 14 May 2020 09:11:25 +0200 Stahlnachfrage eingebrochen - Stahlindustrie braucht handelspolitische Absicherung https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/stahlnachfrage-eingebrochen-stahlindustrie-braucht-handelspolitische-absicherung/ Während in Europa die Stahlnachfrage eingebrochen ist, wird außerhalb Europas die Stahlproduktion teilweise sogar ausgeweitet. Damit droht ein massiver Anstieg von Importen in die EU. Zum Schutz der heimischen Produzenten und Arbeitsplätze fordert die IG Metall handelspolitische Maßnahmen. Aktuelles Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt news-412 Fri, 08 May 2020 11:10:06 +0200 Endlich frei! Die Gewerkschaften und das Kriegsende https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/endlich-frei-die-gewerkschaften-und-das-kriegsende/ Auch für Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter bedeutete der 8. Mai 1945 das Ende eines Terrors, der bis in die letzten Kriegstage wütete. Der 75. Jahrestag des Kriegsendes bleibt ein Tag der Erinnerung und der Mahnung. Am 13. April 1945, nur drei Tage bevor die Rote Armee ihre Schlussoffensive auf Berlin beginnt, stirbt im Gefängnis Berlin-Plötzensee der Maschinenschlosser Richard Weller. Er wird enthauptet, zusammen mit sechs weiteren Arbeitern. Politik und Gesellschaft Aktuelles AGA news-409 Wed, 06 May 2020 10:58:19 +0200 AGA Report | Große Umbrüche, große Aufgaben - Sozialpolitik in Zeiten der Transformation https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/aga-report-grosse-umbrueche-grosse-aufgaben-sozialpolitik-in-zeiten-der-transformation/ Transformation – unter diesem Begriff fasst die IG Metall die aktuellen weitreichenden gesellschaftlichen Umbrüche zusammen. Diese Entwicklung stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die Transformation der Arbeitswelt hat das Jahr 2019 auch für die IG Metall geprägt wie kein anderes Thema. Politik und Gesellschaft AGA news-408 Mon, 04 May 2020 09:29:08 +0200 Handlungsempfehlung für Betriebe - Ausbildung gestalten auch in Corona-Zeiten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/handlungsempfehlung-fuer-betriebe-ausbildung-gestalten-auch-in-corona-zeiten/ Die gegenwärtige Corona-Pandemie beeinflusst auch Ausbildung und duales Studium. Rahmenbedingungen – Gesetze und Richtlinien – verändern sich in der gegenwärtigen Situation ständig. Die IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen hat für Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen eine Handlungsempfehlung zusammengestellt, damit Ausbildung und duales Studium auch in Corona-Zeiten zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden können. Jugend Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-406 Thu, 30 Apr 2020 14:42:00 +0200 Tag der Arbeit | Eisenhüttenstadt, Beeskow, Eberswalde und Co. – bunt, politisch, interaktiv, digital: solidarisch mit Abstand https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/tag-der-arbeit-eisenhuettenstadt-beeskow-eberswalde-und-co-bunt-politisch-interaktiv-digita/ „Solidarisch ist man nicht alleine!“ So lautet das Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Tag der Arbeit am 1. Mai in diesem Jahr. Wegen der Corona-Pandemie finden an diesem Tag erstmals seit Gründung des DGB 1949 keine Demonstrationen und Kundgebungen in der Öffentlichkeit statt. Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter demonstrieren dennoch ihre Geschlossenheit: digital in sozialen Netzwerken. Auch die IG Metall-Jugend Ostbrandenburg ist aktiv: Auf ihrer Facebook-Seite könnt Ihr mitmachen bei ihrer Fotoaktion mit dem Motto: "Solidarität bedeutet für mich...". Politik und Gesellschaft Aktuelles aus der Geschäftsstelle Jugend Aktuelles Vertrauensleute news-405 Wed, 29 Apr 2020 18:44:35 +0200 Stefan Schaumburg zum 1. Mai: Solidarität in der Corona-Krise https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/stefan-schaumburg-zum-1-mai-solidaritaet-in-der-corona-krise/ Das Coronavirus hat auch auf den 1. Mai gravierende Auswirkungen. Seit Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) 1949 finden am Tag der Arbeit erstmals keine Kundgebungen und Demonstrationen statt. Das Motto des diesjährigen 1. Mai lautet: „Solidarisch ist man nicht alleine!“ Was Solidarität in Corona-Zeiten bedeutet und wie Metallerinnen und Metaller Solidarität leben, berichtet Bezirksleiter Stefan Schaumburg in einem zweiten Video-Podcast. Politik und Gesellschaft Aktuelles news-403 Wed, 29 Apr 2020 11:51:00 +0200 Nächster Teilerfolg! Land Brandenburg stuft Wäschereien als systemrelevant ein! https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/naechster-teilerfolg-land-brandenburg-stuft-waeschereien-als-systemrelevant-ein/ Auf Druck der IG Metall wurden zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, die in der der Branche der Textilen Dienstleister arbeiten, vielerorts schon länger als systemrelevant eingestuft. Die IG Metall Ostbrandenburg forderte die Landesregierung auf, die Systemrelevanz auch hier an sämtlichen Standorten der Branche anzuerkennen und für alle dort tätigen Kolleginnen und Kollegen eine verbindliche Notfallbetreuung ihrer Kinder zu ermöglichen. Dieser Forderung kam das Land nun in Teilen nacht und stuft zumindest die Textilen Dienstleister, die für den Medizinischen- oder Pfelegbereich tätig sind, als Systemrelvant ein. Unsere Forderung und was das nun bedeutet lest ihr hier. Politik und Gesellschaft Aktuelles Textile Branchen Auf dem Weg zur Tarifbindung "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-402 Tue, 28 Apr 2020 11:21:00 +0200 Resturlaub bis Ende März nicht genommen wegen Kurzarbeit oder Krankheit? IG Metall Rechtsberatung hilft weiter. https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/resturlaub-bis-ende-maerz-nicht-genommen-wegen-kurzarbeit-oder-krankheit-ig-metall-rechtsberatung-hi/ Grundsätzlich muss der Resturlaub bis zum 31.März genommen werden. Bevor ein Arbeitgeber Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit anmelden kann, müssen die Beschäftigten vorhandene Mehrarbeitskonten beziehungsweise Überstunden und ihren Resturlaub abgebaut haben. Vorher kann der Arbeitgeber keine Kurzarbeit anmelden. In der aktuellen Corona-Krise ist das jedoch in Einzelfällen passiert. Die IG Metall Ostbrandenburg bittet Betroffene, sich an die Rechtsberatung der Geschäftsstelle zu wenden, um gemeinsam Lösungen zu finden. Telefon: 0335-5549920 oder 0151-16239307 Recht & Rechtsschutz Mitglieder Aktuelles news-401 Mon, 27 Apr 2020 15:03:10 +0200 Automobilundustrie läuft wieder an https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/automobilundustrie-laeuft-wieder-an/ Die ersten Produktionsbänder in der Automobilindustrie laufen wieder. Als erste Autofabrik in Deutschland hat Volkswagen das Werk in Zwickau in der vergangenen Woche wieder hochgefahren. Auch in der Gläsernen Manufaktur von VW in Dresden und VW-Motorenwerk in Chemnitz wird wieder gearbeitet. Betriebsamkeit herrscht auch wieder in den Komponentenwerken Daimler in Berlin und Ludwigsfelde. Die Betriebsräte haben in den vergangenen Wochen hart gearbeitet, um den Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Kolleginnen und Kollegen in Betriebsvereinbarungen zu gewährleisten. Aktuelles Metall- / Elektro Tarif news-390 Fri, 24 Apr 2020 11:18:00 +0200 +++Aktualisiert+++ IG Metall bietet auch weiterhin Webinare für alle Mitglieder an https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/aktualisiert-ig-metall-bietet-auch-weiterhin-webinare-fuer-alle-mitglieder-an/ Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können geplante Bildungsseminare zwar nicht stattfinden, aber der Bedarf an Bildungsangeboten zu verschiedenen Themen ist dringend. Für Metallerinnen und Metaller bieten die Bildungszentren der IG Metall deshalb Webinare zu aktuellen Fragen und Themen an. Im digitalen Bildungsprogramm findet ihr Themen, Zeiten und die Anmeldung. Bildung Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-397 Fri, 24 Apr 2020 09:27:00 +0200 Boryszew-Betriebsrat erkämpft Aufstockung des Kurzarbeitergelds auf 80 Prozent und Kündigungsschutz für alle Beschäftigten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/boryszew-betriebsrat-erkaempft-aufstockung-des-kurzarbeitergelds-auf-80-prozent-und-kuendigungsschutz/ Bei Boryszew Oberflächentechnik Deutschland in Prenzlau geht infolge der Corana-Krise so gut wie gar nichts mehr. Das Kunststoffteile-Zulieferunternehmen beliefert die Automobilindustrie – und die steht fast überall in Deutschland still. Nahezu sämtliche Mitarbeiter bei Boryszew sind seit Ende März in Kurzarbeit. Der Betriebsrat hat es in den Verhandlungen mit der Geschäftsleitung geschafft, in dieser Krise eine für die Beschäftigten akzeptable Betriebsvereinbarung abzuschließen. Aktuelles Haustarifverträge Boryszew Oberflächentechnik news-400 Fri, 24 Apr 2020 09:27:00 +0200 Betriebsrat kämpft für den bestmöglichen Schutz der Beschäftigten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/betriebsrat-kaempft-fuer-den-bestmoeglichen-schutz-der-beschaeftigten/ Wie in vielen anderen Werken der Branche muss auch im Stahlwerk ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt die Produktion infolge der Corona-Krise heruntergefahren werden. Das hat zwangsläufig Folgen für die Belegschaft. Rund 80 Prozent der insgesamt etwa 2700 Beschäftigten sind mittlerweile in Kurzarbeit. Dank des starken Betriebsrats sind die damit verbundenen Einkommenseinbußen jedoch vergleichsweise moderat. Betriebsratsvorsitzender Dirk Vogeler erläutert, wo und wie der Betriebsrat in den vergangenen Wochen gefordert war. Aktuelles Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt news-399 Thu, 23 Apr 2020 13:34:00 +0200 Druck der IG Metall zeigt Erfolg – Nach wochenlangem Druck der Gewerkschaften erhöht die Regierungskoalition das Kurzarbeitergeld. Wir erklären, was das für Beschäftigte bedeutet und wie lange die neue Regelung gilt. https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/druck-der-ig-metall-zeigt-erfolg-nach-wochenlangem-druck-der-gewerkschaften-erhoeht-die-regierungsk/ 60 Prozent vom normalen Netto: Mit dem bisherigen Kurzarbeitergeld kommen viele Beschäftigte kaum über die Runden. IG Metall und Betriebsräte haben deshalb vielerorts Aufzahlungen ausgehandelt, per Tarifvertrag oder per Betriebsvereinbarung. Doch in manchen Branchen haben Tarifverträge und Betriebsräte Seltenheitswert. Dort brauchen die Beschäftigten die Hilfe der Politik.Nach wochenlanger Kampagne der IG Metall haben die Spitzen der Großen Koalition nun reagiert. Das Kurzarbeitergeld wird angehoben. Politik und Gesellschaft Mitglieder Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung Vertrauensleute news-398 Wed, 22 Apr 2020 20:03:00 +0200 Corona-Prävention: Mit Arbeitsschutzmaßnahmen Beschäftigte im Betrieb schützen! https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/corona-praevention-mit-arbeitsschutzmassnahmen-beschaeftigte-im-betrieb-schuetzen/ Für die IG Metall ist klar: In der Corona-Krise hat die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen höchste Priorität. Seit einigen Wochen schon drängen wir als IG Metall darauf, besondere Schutzmaßnahmen für Beschäftigte im Betrieb umzusetzen. In der letzten Woche haben wir dazu auch nochmals Informiert und dringend geraten, zügig Maßnahmen zu ergreifen. Nun hat das Bundesministerium für Arbeit unsere Forderungen zum großen Teil aufgenommen und beschreibt offiziell Arbeitsschutzmaßnahmen für die Unternehmen. Die wichtigsten Inhalte haben wir euch anbei in unserer Schnellinfo "neuer Arbeitsschutzstandard und Gesundheitsschutz" zusammengefasst und eine Handlungshilfe erarbeitet. Beides steht euch unten als Download bereit. Recht & Rechtsschutz Aktuelles Betriebe / Tarif "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-395 Mon, 20 Apr 2020 10:31:14 +0200 Der Tarifvertrag gilt! - Boryszew muss zahlen. https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/der-tarifvertrag-gilt-boryszew-muss-zahlen/ Im Konflikt mit der Boryszew Oberflächentechnik Deutschland GmbH in Prenzlau über die Zahlung von vereinbarten Entgelterhöhungen und Leistungszulagen hat die IG Metall Ostbrandenburg vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg einen großen Erfolg für die Beschäftigten erzielt: Der Arbeitgeber muss zahlen! In der ersten Instanz hatte das Arbeitsgericht Eberswalde die Klagen der IG Metall-Mitglieder noch abgewiesen. Recht & Rechtsschutz Aktuelles Betriebe / Tarif Haustarifverträge Boryszew Oberflächentechnik news-394 Mon, 20 Apr 2020 10:23:42 +0200 1000 Euro zusätzlich für alle Vollzeitbeschäftigten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/1000-euro-zusaetzlich-fuer-alle-vollzeitbeschaeftigten/ IG Metall und Arbeitgeber bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt haben eine Einigung über die im Tarifvertrag vereinbarte, zusätzliche tarifliche Bezahlung von 1000 Euro erzielt. Diese sieht wie folgt aus: Sämtliche Kolleginnen und Kollegen, die Vollzeit arbeiten, erhalten jährlich 1000 Euro zusätzlich – und zwar unabhängig davon, ob sie 32 oder 35 Stunden in der Woche arbeiten. Aktuelles Stahl | ArcelorMittal Eisenhüttenstadt news-389 Fri, 17 Apr 2020 16:18:00 +0200 Geschäftsstelle der IG Metall Ostbrandenburg unterstützt Beschäftigte mit zahlreichen Neuerungen und Hilfsangeboten https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/geschaeftsstelle-der-ig-metall-ostbrandenburg-unterstuetzt-beschaeftigte-mit-zahlreichen-neuerungen-und/ Infolge der Corana-Krise haben zahlreiche Unternehmen in Ostbrandenburg ihren Betrieb mittlerweile eingeschränkt oder eingestellt. Das stellt nicht nur die Beschäftigten und Betriebsräte, sondern auch die Geschäftsstelle der IG Metall Ostbrandenburg vor besondere Herausforderungen. Auf die sprunghafte Nachfrage der Mitglieder nach Unterstützung in dieser Krise reagiert die Geschäftsstelle mit zahlreichen Neuerungen und Hilfsangeboten. Recht & Rechtsschutz Aktuelles aus der Geschäftsstelle Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung news-391 Thu, 16 Apr 2020 11:16:00 +0200 Unterstützt die Jugendforderung für Sicherstellung guter Ausbildung auch in der Corona-Krise! https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/unterstuetzt-die-jugendforderung-fuer-sicherstellung-guter-ausbildung-auch-in-der-corona-krise/ Der sichere Abschluss der beruflichen Ausbildung muss auch in Krisenzeiten Priorität haben. Die Gewerkschaftsjugend stellt klare Forderungen an die Politik, die Arbeitgeber und weitere Akteure der beruflichen Bildung. Politik und Gesellschaft Jugend Aktuelles Betriebe / Tarif news-393 Wed, 15 Apr 2020 15:32:03 +0200 "Gemeinsam solidarisch durch die Krise https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/gemeinsam-solidarisch-durch-die-krise/ Stillstehende Produktionsbänder, geschlossene Geschäfte, Kitas und Schulen, leere Plätze und Straßen: Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die neue Ausgabe des bezirklichen Newsletters für Wirtschafts-, Struktur- und Sozialpolitik „prägnant“ widmet sich dieser außergewöhnlichen Situation, die das Coronavirus verursacht hat. Politik und Gesellschaft Aktuelles news-392 Wed, 15 Apr 2020 15:26:02 +0200 Erhöhung der Verdienstgrenze bei vorgezogenen Altersrenten für 2020 https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/meldung/erhoehung-der-verdienstgrenze-bei-vorgezogenen-altersrenten-fuer-2020/ Seniorinnen und Senioren können in diesem Jahr deutlich mehr hinzuverdienen als bisher. Die Hinzuverdienstgrenze steigt von 6300 Euro auf 44.590 Euro im Jahr. Diese Regelung gilt nur für das Jahr 2020. Jahreseinkünfte bis zu dieser Höhe führen somit nicht zu einer Kürzung der vorgezogenen Altersrente. Die Maßnahme soll Personalengpässen, die durch die Corona-Krise entstehen, entgegenwirken. Recht & Rechtsschutz Aktuelles "Corona-Virus" & Mitbestimmung AGA