IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/seite/3/
18.10.2018, 16:10 Uhr

Meldungen

Mehr Geld für Auszubildende

Seit 2018 gilt die Ecke auch in Berlin und Brandenburg!

  • 20.09.2018
  • Aktuelles

Die Auszubildenden in der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg bekommen ab 2018 deutlich mehr Geld. Die neuen Auszubildenden erhalten schon im ersten Ausbildungsjahr mehr als 1.000 Euro. Mit der Anbindung an das Facharbeiter-Eckentgelt ist nun klar, dass die Entgelte nach Tarifrunden regelmäßig angepasst werden.

mehr...

Kompass vom 19. bis 21. Oktober 2018

Jetzt anmelden zum Kompass-Workshop!

  • 18.09.2018
  • Aktuelles

Drei spannende Themen bietet der Kompass-Workshop vom 19. bis 21. Oktober 2018. Vertrauensleute, Betriebsrätinnen und Betriebsräte sind eingeladen nach Berlin. Wie setzen wir das Tarifergebnis der Metall- und Elektroindustrie um? Was setzen wir gemeinsam dem Rechtspopulismus entgegen? Wie setzen wir uns für faire Bedingungen in der Leiharbeit ein?

mehr...

Kampf um Tarifbindung

"Wir erwarten zeitnah eine Einkommensverbesserung für alle Boryszew-Beschäftigten in Prenzlau!"

  • 12.09.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Bei Boryszew Oberflächentechnik in Prenzlau hat die erste Tarifverhandlung stattgefunden. Betriebliche Verhandlungskommission unter Führung der IG Metall und Arbeitgeberseite haben in offener und konstruktiver Arbeitsatmosphäre den Weg zur Tarifvertragsbindung für die rund 350 Beschäftigten diskutiert. Mit einem neuen Flugblatt informiert die IG Metall die Kolleginnen und Kollegen über den Stand der Dinge. Die Verhandlungen werden am 4. Oktober 2018 fortgesetzt.

mehr...

Dritte Delegiertenversammlung 2018

Kein Platz für rechte Gewalt, Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit in Ostbrandenburg!

  • 10.09.2018
  • Aktuelles

„Wir müssen über Chemnitz reden!“ Die Vorfälle rechter Gewalt in Sachsen beschäftigten auch die Delegierten der IG Metall Ostbrandenburg während ihrer dritten Delegiertenversammlung in diesem Jahr. Dabei waren sie sich während der Delegiertenversammlung am Freitag, 7. September, einig: „Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung haben in unserer Gesellschaft und in unseren Betrieben keinen Platz!“

mehr...

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Neuer Newsletter „prägnant“ befasst sich mit der Qualität der beruflichen Ausbildung

  • 10.09.2018
  • Aktuelles

Im August und September sind auch in diesem Jahr hunderttausende Jugendliche in Deutschland in ihre berufliche Erstausbildung gestartet. Für die IG Metall steht fest, dass eine hochwertige Ausbildung in jedem Metallbetrieb eine Selbstverständlichkeit sein sollte. Wie hat sich jedoch die Qualität und Quantität beim Thema berufliche Ausbildung in den Ländern Berlin, Brandenburg und Sachsen entwickelt? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die dritte Ausgabe der bezirklichen Publikationsreihe „prägnant“.

mehr...


Drucken Drucken