IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/seite/3/
26.04.2019, 14:04 Uhr

Tarifrunde Stahl Ost

Stahlabschluss in NRW bringt mehr Geld und mehr Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit

  • 18.03.2019
  • Aktuelles

Am 17. März wurde für die nordwestdeutsche Eisen- und Stahlindustrie nach 16 Stunden Verhandlung ein Ergebnis erzielt. Die Beschäftigten dort erhalten ab März 2019 deutlich mehr Geld: 3,7 Prozent und ab 2020 eine zusätzliche tarifliche Vergütung in Höhe von 1.000 Euro, die jeweils zum 31. Juli ausgezahlt wird. Diese ist dauerhaft und tarifdynamisch. Diese Vergütung kann in freie Tage umgewandelt werden.

mehr...

Die IG Metall auf der Hannover Messe 2019

Hannover Messe: Freier Eintritt für Mitglieder

  • 13.03.2019
  • Aktuelles

Die Hannover Messe ist die weltweit wichtigste Industriemesse. In diesem Jahr findet sie vom 1. bis 5. April statt. Mit dabei ist auch die IG Metall. IG Metall-Mitglieder können die Messe kostenlos besuchen. Wer ein Ticket möchte, meldet sich in der Ostbrandenburger Geschäftsstelle in Frankfurt/Oder.

mehr...

Tarifbindung

Erste Schritte zur Tarifbindung bei GEA AWP in Prenzlau

  • 12.03.2019
  • Aktuelles

Die Beschäftigten von GEA AWP in Prenzlau haben sich entschlossen auf den Weg zur Tarifbindung gemacht. Das Ziel soll möglichst noch in diesem Jahr erreicht werden. Darüber informierten Metaller ihre Kolleginnen und Kollegen mit einem Flugblatt.

mehr...

Tarifrunde Stahl-Ost

Stahl-Tarifrunde: deutliche Botschaft bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt

  • 11.03.2019
  • Aktuelles

Mehr als 650 Beschäftigte haben am Montag, 11. März, vor den Werktoren von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt für mächtig Unruhe gesorgt. Mit der Aktion haben sie ihren Tarifforderungen in der laufenden Stahl-Tarifrunde lautstark Nachdruck verliehen. Für etwa eineinhalb Stunden blockierten sie außerdem am Tor 2 die Zufahrt zum Werk.

mehr...

Delegiertenversammlung

Wolfgang Lemb fordert gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West

  • 08.03.2019
  • Aktuelles

„Die Herstellung sozialer Gerechtigkeit und die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Ost und West sind ein zentrales Anliegen der IG Metall“, betonte Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Projekt „Zukunft Ost“ der IG Metall, in seinem Gastvortrag auf der 1. Delegiertenversammlung in Fürstenwalde am 7. März.

mehr...

Meldungen


Drucken Drucken