IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/haustarifvertraege/seite/5/
16.10.2021, 14:10 Uhr

Ein Firmentarifvertrag wird zwischen IG Metall und einem einzelnen (oder mehreren) Unternehmen abgeschlossen, auch Haus- oder Werktarifvertrag genannt. Es können alle Arbeits- und Entgeltbedingungen geregelt werden.

Der einzelne Arbeitgeber ist (neben den Arbeitgeberverbänden) tariffähig (§ 2 Tarifvertragsgesetz). Seit Anfang der 90er Jahre steigt die Zahl der Firmentarifverträge.

Beispiele

  • eigenständiger Werkstarifvertrag (zum Beispiel Volkswagen),
  • Anerkennungstarifvertrag, der die Anwendung des Flächentarifvertrages garantiert,
  • Ergänzungstarifvertrag, mit dem einzelne Inhalte (beispielsweise Eingruppierung oder Arbeitszeit) zusätzlich oder abweichend vom Flächentarifvertrag mit einem verbandsgebundenen Unternehmen geregelt werden. Er kann erstreikt werden. Vgl. auch „firmenbezogener Verbandstarifvertrag“.

 

Bessere Arbeitsbedingungen durch einen Haustarifvertrag:

In unserer Geschäftsstelle arbeiten die Beschäftigten aus folgenden Betrieben unter den Errungenschaften eines Haustarifvertrages:    

  • Boryszew Oberflächentechnik Deutschland GmbH in Prenzlau 
  • Perrin GmbH in Prenzlau
  • Interlit Filtration GmbH in Joachimsthal
  • Buchen Umweltservice GmbH in Schwedt (Oder)
  • Hünnebeck Deutschland GmbH Niederlassung Berlin in Müncheberg (Ortsteil Hoppegarten)

News aus den Betrieben

Kampf um Tarifbindung

Boryszew-Beschäftigte in Prenzlau: "Wir lassen uns nicht abspeisen! Wir kämpfen weiter!"

  • 12.06.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Nach zwei eindrucksvollen Warnstreiks und einer ernüchternden Belegschaftsversammlung lautet die Devise bei Boryszew-Oberflächentechnik Deutschland in Prenzlau: "Wir kämpfen weiter für unsere legitime Forderung nach einem Tarifvertrag! Entschlossener und geschlossener denn je!" Das ist die Kernbotschaft des neuen Flugblatts, das die Kolleginnen und Kollegen seit Montag, 11. Juni, beim polnischen Automobilzulieferer verteilen.

mehr...

Kampf um Tarifbindung

Entschlossenheit demonstriert: Boryszew-Beschäftigte in Prenzlau kämpfen mit zweitem Warnstreik um die Tarifbindung

  • 29.05.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik, Bildergalerie

Die Beschäftigten bei Boryszew Oberflächentechnik in Prenzlau haben den Druck auf die Arbeitgeber am Dienstag, 29. Mai, mit einem zweiten Warnstreik erhöht. Sie fordern die Tarifbindung ihres Unternehmens. Trotz hochsommerlicher Temperaturen von mehr als 30 Grad haben rund 140 Kolleginnen und Kollegen vor dem Werktor ausgeharrt, um ein weiteres Zeichen ihrer Ent- und Geschlossenheit zu setzen.

mehr...

Kampf um Tarifbindung

Neues Flugblatt für die Boryszew-Beschäftigten in Prenzlau: "Unser erster Warnstreik war nur der Anfang!"

  • 23.05.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Mit einem neuen Flugblatt hat sich die IG Metall Ostbrandenburg bei den Beschäftigten von Boryszew-Oberflächentechnik in Prenzlau für ihren eindrucksvollen Warnstreik Anfang Mai bedankt. "Unser erster Warnstreik war nur der Anfang!" ist der Titel des Flugblatts, das die Kolleginnen und Kollegen zugleich auch auffordert weiterhin so geschlossen für ihre legitimen Forderungen nach einem Tarifvertrag einzutreten.

mehr...

Kampf um Tarifbindung

Boryszew-Beschäftigte in Prenzlau warten weiter auf Tarifverhandlungen

  • 09.05.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Mit ihrem ersten Warnstreik haben die Beschäftigten bei Boryszew Oberflächentechnik Deutschland in Prenzlau ihre Geschäftsführung am Freitag, 4. Mai, eindringlich zur Aufnahme von Tarifverhandlungen aufgefordert. Bislang aber blieben Reaktionen des Arbeitgebers aus. Während die Chefetage weiter schweigt, wie der Uckermark Kurier am Mittwoch berichtete, hat die Situation der Boryszew-Beschäftigten in der Öffentlichkeit inzwischen weite Kreise gezogen.

mehr...

Kampf um Tarifbindung

SPD schlägt sich auf die Seite der Prenzlauer Beschäftigten bei Boryszew

  • 07.05.2018
  • Aktuelles, Boryszew Oberflächentechnik

Die SPD unterstützt die Kolleginnen und Kollegen bei Boryszew Oberflächentechnik Deutschland in Prenzlau bei ihrer "Forderung nach Tarifverhandlungen von allen Ebenen". Das haben Mitglieder des Bundestags, des brandenburgischen Landtags, der Prenzlauer Stadtverordneten-Fraktion und der Vorsitzende der Prenzlauer SPD in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärt.

mehr...