IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/metall-und-elektroindustrie/seite/5/
28.11.2022, 09:11 Uhr

Rund um die Metall- und Elektroindustrie in Ostbrandenburg

Angleichung Arbeitszeit Ost

Keine Weiterführung der Gespräche mit den Arbeitgeberverbänden zur Einführung 35-Stunden-Woche im Osten

  • 11.12.2019
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Nach einem eineinhalbjährigen Verhandlungsprozess und insgesamt elf Verhandlungstagen im Jahr 2019 haben die Tarif- und Verhandlungskommissionen der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen beschlossen, den Verhandlungsprozess über die Einführung einer 35-Stundenwoche im Osten nicht weiterzuführen. „Nachdem wir viel Zeit und Energie investiert haben, um die Einführung der 35-Stundenwoche im Osten zu verhandeln, bin ich maßlos enttäuscht über die Haltung der Arbeitgeber“, sagt Olivier Höbel, IG Metall Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

Arbeitgeber verweigern die einzelbetrieblichen Verhandlungen

  • 18.11.2019
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Ende Oktober wurde an rund 30 Arbeitgeber die Aufforderung zu betrieblichen Verhandlungen über einen Ergänzungstarifvertrag zum Thema Arbeitszeitverkürzung auf den Weg gebracht. Inzwischen haben wir von rund 90 Prozent der Betriebe ein Antwortschreiben erhalten.

mehr...

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage 2020 stellen!

  • 25.10.2019
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Wer in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeitet, kleine Kinder hat oder Angehörige pflegt, hat die Wahl. Allerdings muss der Antrag auf die zusätzliche Freizeit für 2020 spätestens bis zum 31. Oktober 2019 gestellt werden.

mehr...

35 reicht!

Betriebsrat von TK Rothe Erde in Eberswalde macht sich stark für Angleichung der Arbeitszeit

  • 25.10.2018
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

"35 reicht! Keine Zeit für neue Mauern": Die Botschaft des Betriebsrats bei TK Rothe Erde in Eberswalde war eindeutig. Mit Nachdruck steht das Gremium hinter der Forderung nach Angleichung der Arbeitszeit im Osten an das Niveau im Westen.

mehr...

Mehr Geld für Auszubildende

Seit 2018 gilt die Ecke auch in Berlin und Brandenburg!

  • 20.09.2018
  • Jugend, Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Die Auszubildenden in der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg bekommen ab 2018 deutlich mehr Geld. Die neuen Auszubildenden erhalten schon im ersten Ausbildungsjahr mehr als 1.000 Euro. Mit der Anbindung an das Facharbeiter-Eckentgelt ist nun klar, dass die Entgelte nach Tarifrunden regelmäßig angepasst werden.

mehr...