IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/stahlindustrie/
03.12.2021, 00:12 Uhr

STAHL IST ZUKUNFT!

Die Stahlindustrie hat zur Erreichung der Klimaschutzziele einen weitreichenden Transformationsprozess vor sich. Die IG Metall kämpft für geeignete politische Rahmenbedingungen. Am Hochofen, im Stahlwerk und beim Zulieferer: Unsere Tarifverträge geben Sicherheit für die Beschäftigten und Stabilität für die Region.

Mit der Eisen- und Stahlindustrie startet die Wertschöpfungskette. Hier wird der Rohstoff Stahl aufbereitet, der dann in unterschiedlicher Form und Konsistenz in Fahrzeugen, Maschinen, Windrädern und in der Elektroindustrie weiterverwendet wird. Hier gibt es die Infos zur Branche, zu den Betrieben, Tarifverträgen und vieles mehr.

Die IG Metall Ostbrandenburg hat ein Herz aus Stahl.

Im Tarifbereich der Eisen- und Stahlindustrie:

In unserer Geschäftsstelle arbeiten im Bereich der Eisen- und Stahlindustrie rund 3.200 Beschäftigte in Eisenhüttenstadt in Tarifbindung.

In folgenden Betriebe haben eine Tarifbindung erreicht:

  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
  • Imperial CON-PRO GmbH
  • Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt GmbH
  • Vulkan Energiewirtschaft Oderbrücke GmbH
  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Recycling GmbH
  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH
  • ArcelorMittal Forschungs- und Qualifizierungszentrum GmbH

 

aktuelle Meldungen

Bildergalerie zum IG Metall Aktionstag in Berlin am 29. Oktober

  • 02.11.2021
  • Bildergalerie, Stahlindustrie, Boryszew Oberflächentechnik

Beim IG Metall Aktionstag am 29. Oktober in Berlin im Regierungsviertel sendeten mehr als 600 Metaller und Metallerinnen aus Ostbrandenburg klare Botschaften in Richtung der künftigen Bundesregierung: „Wir wollen den notwendigen Wandel zu einer klimafreundlichen Industrie mitgestalten. Sozial. Ökologisch. Demokratisch.“ Mit der deutlich größten Delegation waren die Kolleginnen und Kollegen vom Stahlwerk in Eisenhüttenstadt bei der Veranstaltung in der Hauptstadt präsent. Hier ist die Bildergalerie:

mehr...

IG Metall-Aktionstag in Berlin am 29. Oktober 2021

Stahlbeschäftigte aus Eisenhüttenstadt zeigen bei der Fairwandel-Demo im Berliner Regierungsviertel eindrucksvoll Präsenz

  • 30.10.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Betriebe/ Tarif, Stahlindustrie, Jugend, Vertrauensleute, Frauen

Beim IG Metall-Aktionstag am 29. Oktober im Berliner Regierungsviertel sendeten weit mehr als tausend Metaller und Metallerinnen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen eine klare Botschaft in Richtung der künftigen Bundesregierung: „Wir wollen den notwendigen Wandel zu einer klimafreundlichen Industrie mitgestalten. Sozial. Ökologisch. Demokratisch.“ Mit der deutlich größten Delegation waren die Kolleginnen und Kollegen vom Stahlwerk in Eisenhüttenstadt bei der Veranstaltung in der Hauptstadt präsent.

mehr...

Grüner Stahl ist die Zukunft!

Fairwandel-Aktionstag! Am 29. Oktober mit der IG Metall nach Berlin

  • 06.10.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Mitglieder, Betriebe/ Tarif, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Tesla, Jugend, Vertrauensleute

"Wir bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt wollen grün werden. Denn grüner Stahl ist die Zukunft!" Das bekunden stellvertretend für die gesamte Belegschaft im Stahlwerk Eisenhüttenstadt Emely Knespel, Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei ArcelorMittal und Tim Kolax, IG Metall-Vertrauensmann bei ArcelorMittal. Sie betonen: "Diesen Wandel können wir nicht alleine stemmen. Dafür brauchen wir die Hilfe der Politik." Ihre konkreten Forderungen an die Politik benennnen die beiden in folgendem Youtube-Video. Grüner Stahl ist die Zukunft!

mehr...

Stellungnahme zur Situation im Stahlwerk Eisenhüttenstadt

IG Metall fordert Investitionen in Eisenhüttenstadt, um klimafreundlichen Stahl in Deutschland herzustellen

  • 06.10.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Betriebe/ Tarif, Stahlindustrie

Im Stahlwerk von ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt werden pro Jahr rund 2 Millionen Tonnen Stahl hergestellt. Schon heute versucht der Konzern am Standort, Materialkreisläufe zu schließen und möglichst viel Energie und CO2 zu sparen. Trotzdem fallen bei der Produktion jährlich rund 3 Millionen Tonnen CO2 an.

mehr...

Betriebsratswahlen 2022

Schulungen für Wahlvorstände: Spätestens bis 8. Oktober 2021 anmelden!

  • 24.09.2021
  • Aktuelles, Recht & Rechtsschutz, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Leiharbeit, Tesla, Bildung

Im kommenden Jahr ist es wieder soweit: Dann stehen in der ersten Jahreshälfte die Betriebsratswahlen 2022 an. Um diese Wahlen korrekt durchzuführen, damit sie gültig und nicht anfechtbar sind, müssen bestimmte Regularien und Formalitäten beachtet werden. Darum bietet die IG Metall Ostbrandenburg im Oktober 2021 in Eisenhüttenstadt und Anfang November 2021 in Templin Schulungen für Wahlvorstände an. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen – meldet euch jetzt an!

mehr...