IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/stahlindustrie/seite/10/
03.12.2021, 20:12 Uhr

STAHL IST ZUKUNFT!

Die Stahlindustrie hat zur Erreichung der Klimaschutzziele einen weitreichenden Transformationsprozess vor sich. Die IG Metall kämpft für geeignete politische Rahmenbedingungen. Am Hochofen, im Stahlwerk und beim Zulieferer: Unsere Tarifverträge geben Sicherheit für die Beschäftigten und Stabilität für die Region.

Mit der Eisen- und Stahlindustrie startet die Wertschöpfungskette. Hier wird der Rohstoff Stahl aufbereitet, der dann in unterschiedlicher Form und Konsistenz in Fahrzeugen, Maschinen, Windrädern und in der Elektroindustrie weiterverwendet wird. Hier gibt es die Infos zur Branche, zu den Betrieben, Tarifverträgen und vieles mehr.

Die IG Metall Ostbrandenburg hat ein Herz aus Stahl.

Im Tarifbereich der Eisen- und Stahlindustrie:

In unserer Geschäftsstelle arbeiten im Bereich der Eisen- und Stahlindustrie rund 3.200 Beschäftigte in Eisenhüttenstadt in Tarifbindung.

In folgenden Betriebe haben eine Tarifbindung erreicht:

  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH
  • Imperial CON-PRO GmbH
  • Ferrostaal Maintenance Eisenhüttenstadt GmbH
  • Vulkan Energiewirtschaft Oderbrücke GmbH
  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Recycling GmbH
  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH
  • ArcelorMittal Forschungs- und Qualifizierungszentrum GmbH

 

aktuelle Meldungen

1. Nationaler Stahlgipfel

Stahl stärken – Zukunft sichern

  • 23.10.2018
  • Aktuelles, Stahlindustrie

In Saarbrücken ist am Montag, 22. Oktober, die „Allianz der Stahlländer“ besiegelt worden. In einem ersten Schritt sind außer dem Saarland die Stadtstaaten Bremen und Hamburg sowie die Länder Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen dabei.

mehr...

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Gelebter Arbeitsschutz bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt

  • 26.09.2018
  • Aktuelles, Stahlindustrie

Arbeitsschutz ist für Stahlwerke unverzichtbar. Bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt wurden in den Jahren 2016 und 2017 rund 2.000 Beschäftigte in einem viertägigen "Take-Care-Training" geschult. Schwerpunkt dieses Trainings waren die Sicherheitsstandards von ArcelorMittal und die Sicherheitsregeln zum Schutz vor Unfällen und Verletzungen.

mehr...

Solidarität für Streikende in Leipzig

Solidaritätsbesuch der EKO-Beschäftigten bei Streikenden von Neue Halberg Guss in Leipzig

  • 10.07.2018
  • Aktuelles, Stahlindustrie

Beschäftigte von ArcelorMittal/EKO in Eisenhüttenstadt haben sich mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen bei Neue Halberg Guss in Leipzig solidarisiert. Vertrauensleute sowie Mitglieder aus dem Betriebsrat und der Jugend- und Auszubildendenvertretung haben am Montag, 9. Juli, den Streikenden einen Besuch abgestattet und ihnen persönlich ihre Unterstützung im Arbeitskampf zugesagt.

mehr...

Sport und Spaß

23. IG Metall-Sportfest in Eisenhüttenstadt

  • 15.06.2018
  • Geschäftsstelle, Aktuelles, Bildergalerie, Stahlindustrie

In zwei Mannschaftssportarten haben Teams aus den Betrieben am Dienstag, 12. Juni, beim 23. IG Metall-Sportfest auf dem Waldplatz des FC Eisenhüttenstadt um den Sieg gekämpft. Allerdings stand – wie in den Vorjahren auch – neben allem sportlichem Ehrgeiz beim Fußball und beim Volleyball der Spaß im Vordergrund.

mehr...

Besser mit IG Metall-Tarif!

Tarifergebnis bei Imperial Con-Pro Eisenhüttenstadt

  • 04.09.2017
  • Aktuelles, Stahlindustrie

Die Firma Imperial Con-Pro (ICP) ist ein Dienstleister der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt. Sie sichert für das Stahlwerk Logistik- sowie Verpackungsaufgaben und war bisher an Verdi gebunden. Am 31. Juli 2017 wurde nach mehreren Verhandlungen ein Verhandlungsergebnis mit der IG Metall, als ab sofort zuständiger Gewerkschaft, erzielt. Das Ergebnis ist eine Anerkennung der Stahltarifverträge, der in einzelnen Bereichen Ausnahmen zulässt.

mehr...