IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/textile-branchen/
26.05.2022, 00:05 Uhr

Im Bereich der Textilen Dienste, arbeiten in Ostbrandenburg zum Beispiel die Beschäftigten in folgenden Betrieben:

  • ELIS Berendsen GmbH Nordost in Fürstenwalde
  • Hollywood Textil Service Targatz GmbH in Eberswalde
  • Großwäscherei Bad Freienwalde GmbH in Bad Freienwalde

In den Textilen Branchen sind die Textil- und Bekleidungsindustrie sowie die Textilen Dienstleistungen vereint

Zu den Textilen Dienstleistungen zählen zum Beispiel Wäschereien. Die Branche ist seit jeher durch eine eher geringe Tarifbindung und niedrige Löhne geprägt. Der Markt wird stark von Discountern unter Druck gesetzt und die Unternehmen geben diesen Druck an die Beschäftigten weiter.
Die IG Metall hat in den letzten Jahren jedoch viele Verbesserungen erzielt: zahlreiche Betriebe, vor allem in Westdeutschland, sind in die Tarifbindung zurückgekehrt und es wurde ein Zeugnis für Sozialverträglichkeit eingeführt. Damit kann die Einhaltung von gesetzlichen Mindeststandards überprüft werden.

Mehr Geld durch Tarifbindung!

Ab März 2021 erhalten die Beschäftigten bei tarifgebundenen textilen Dienstleistern 2,5 Prozent mehr Geld – hier im Osten jedoch mindestens 60 Euro mehr im Monat. Die im Februar vereinbarte Lohnerhöhung wurde wegen der Corona-Krise um ein Jahr verschoben, das Kurzarbeitergeld jedoch auf 80 Prozent ihres pauschalierten Nettos aufgestockt.

Außerdem wird ab nächstem Jahr die Altersteilzeit mit höherer Aufzahlung durch den Arbeitgeber fortgeführt. Und ab 2023 gilt in Ost und West die 37-Stunden-Woche.

Jetzt IG Metall Mitglied werden und zusammen in die Tarifbindung!

Neuigkeiten und aktuelle Meldungen

Textil Ost

Tarifabschluss Textil Ost: Beschäftigte erhalten insgesamt 5,6 Prozent mehr plus höhere Sonderzahlungen

  • 05.05.2022
  • Textile Branchen

Nach 17 schwierigen Verhandlungsstunden haben sich IG Metall und Arbeitgeberverband in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Meerane auf ein Tarifergebnis für die ostdeutsche Textilindustrie geeinigt. Demnach erhalten die Beschäftigten in zwei Schritten zusammen 5,6 Prozent mehr. Zudem steigen die Sonderzahlungen.

mehr...

Petition an Bundesregierung

Ostbrandenburger Betriebsräte fordern bessere Hilfen gegen horrende Energiekosten

  • 06.04.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Mitglieder, Betriebe/ Tarif, Betriebsrat, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Boryszew Oberflächentechnik, Leiharbeit, Tesla, Vertrauensleute, AGA

Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus vielen Unternehmen in der Region Ostbrandenburg fordern wirksamere Entlastungen bei den Energiepreisen. Sie kritisieren die Entlastungspakete der Bundesregierung als unzureichend, gerade mit Blick auf Beschäftigte mit mittleren und niedrigen Einkommen.

mehr...

Gemeinsames Positionspapier von IG Metall, IGBCE und IG Bau

IG Metall, IGBCE und IG Bau fordern von der Bundesregierung schnelle Unterstützung der energieintensiven Branchen

  • 25.03.2022
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat zu einer weiteren, drastischen Verschärfung der Energiepreisentwicklung geführt. Die Gewerkschaften IG Metall, IGBCE und IG Bau fordern daher von der Bundesregierung eine kurzfristige Unterstützung der energieintensiven Branchen mit zusätzlichen, industriepolitischen Maßnahmen.

mehr...

Grüner Stahl ist die Zukunft!

Fairwandel-Aktionstag! Am 29. Oktober mit der IG Metall nach Berlin

  • 06.10.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Mitglieder, Betriebe/ Tarif, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Jugend, Vertrauensleute

"Wir bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt wollen grün werden. Denn grüner Stahl ist die Zukunft!" Das bekunden stellvertretend für die gesamte Belegschaft im Stahlwerk Eisenhüttenstadt Emely Knespel, Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei ArcelorMittal und Tim Kolax, IG Metall-Vertrauensmann bei ArcelorMittal. Sie betonen: "Diesen Wandel können wir nicht alleine stemmen. Dafür brauchen wir die Hilfe der Politik." Ihre konkreten Forderungen an die Politik benennnen die beiden in folgendem Youtube-Video. Grüner Stahl ist die Zukunft!

mehr...

Betriebsratswahlen 2022

Schulungen für Wahlvorstände: Spätestens bis 8. Oktober 2021 anmelden!

  • 24.09.2021
  • Aktuelles, Recht & Rechtsschutz, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Leiharbeit, Tesla, Bildung

Im kommenden Jahr ist es wieder soweit: Dann stehen in der ersten Jahreshälfte die Betriebsratswahlen 2022 an. Um diese Wahlen korrekt durchzuführen, damit sie gültig und nicht anfechtbar sind, müssen bestimmte Regularien und Formalitäten beachtet werden. Darum bietet die IG Metall Ostbrandenburg im Oktober 2021 in Eisenhüttenstadt und Anfang November 2021 in Templin Schulungen für Wahlvorstände an. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen – meldet euch jetzt an!

mehr...