IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/gruppen-gremien/aga/
03.12.2021, 10:12 Uhr

Wir sind auch für Senioren und Erwerbslose da

Wir sind auch außerhalb der Betriebe für unsere Mitglieder aktiv, in allen Lebenslagen. Senioren und Erwerbslose engagieren sich in der „Außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit“ (AGA) für gute Renten, gute Absicherung bei Arbeitslosigkeit, Krankheit und Pflege und für eine solidarische Gesellschaft. Für alle Fragen ruft einfach in unserer Geschäftsstelle in Frankfurt (Oder) an.

Die Arbeitskreise in Ostbrandenburg

Eberswalde

  • Sprechstunden Nach telefonischer Vereinbarung
  • Ansprechpartner: Heiner Roedel: 03334 34 98 3 

 

Eisenhüttenstadt

  • Erreichbar jeden 2. Mittwoch im Monat von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
  • ArcelorMittal Eisenhüttenstadt
    • Straße 26, Nummer 2, Haus 4, Raum 1
    • 15890 Eisenhüttenstadt
  • Ansprechpartner: Karl-Heinz Schönwälder
    • Anfragen über die Geschäftsstelle: 0335 55 499 0

Neuigkeiten

Tag der Arbeit – 1. Mai

„Solidarität ist Zukunft!“– Veranstaltungen vor Ort und Livestream

  • 30.04.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, AGA

„Solidarität ist Zukunft!“ – Unter diesem Motto steht der 1. Mai in diesem Jahr. Gerade Gewerkschaften stehen für gelebte Solidarität, wie die jüngste Tarifrunde in der Stahlindustrie und die im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen immer noch laufende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie aktuell Tag für Tag eindrucksvoll unter Beweis stellen. Anders als 2020, als der 1. Mai pandemiebedingt ausschließlich virtuell stattfand, laden die Gewerkschaften in diesem Jahr auch wieder zu coronokonformen Kundgebungen und Aktionen ein – mit Maske, Abstand und Anstand.

mehr...

FORDERUNG DER IG METALL - DIE ZEIT IST REIF!

Angleichung Ost West und die soziale Einheit Deutschlands

  • 07.04.2021
  • Aktuelles, Video, Politik und Gesellschaft, Metall- und Elektroindustrie, AGA

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen, Ausbildung und die Angleichung Ost – die IG Metall kämpft in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung der Löhne. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen. Es geht um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechtere Gesellschaft erhält die IG Metall nun auch von prominenten Politikern und Ökonomen.

mehr...

55 plus - Mitglied sein und bleiben

Zwischen Arbeit, Altersteilzeit und Rente

  • 26.02.2021
  • Aktuelles, Mitglieder, AGA

Etwa jeder dritte Bechäftigte ist heutzutage älter als 50 Jahre. Diese demografische Entwicklung fällt zusammen mit der Heraufsetzung des gesetzlichen Renteneintrittsalters sowie mit einer zunehmenden Arbeitsverdichtung durch den globalen Wettbewerb und fortschreitende technische Entwicklungen. Wir greifen die Veränderungen als IG Metall auch in Ostbrandenburg auf und werden im Betrieb, in der Tarifpolitk und Gesellschaft aktiv, um gute Bedingungen zu sichern oder zu erstreiten.

mehr...

Erste virtuelle Delegiertenversammlung

Auch digital stehen wir zusammen: Gemeinsam für eine starke Region!

  • 24.02.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, AGA

Mit mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmern als bei mancher Präsenzveranstaltung in den Jahren zuvor hat die IG Metall am Samstag, 20. Februar 2021, eine Delegiertenversammlung erstmals als Videokonferenz durchgeführt. Wenige Tage vor dem Ende der Friedenspflicht demonstrierten die Delegierten Einigkeit und unterstrichen die Notwendigkeit ihrer Forderungen in der aktuellen Tarifrunde.

mehr...

Neuer AGA-Report erschienen

AGA - Solidarisch durch die Krise

  • 18.01.2021
  • AGA

Zahlreiche Mitglieder engagieren sich auch in Ostbrandenburg in den Regionen Eisenhüttenstadt, Eberswalde und in der Uckermark in der „Außerbetrieblichen Gewerkschaftsarbeit“ (AGA) für gute Renten, gute Absicherung bei Arbeitslosigkeit, Krankheit und Pflege und für eine solidarische Gesellschaft. Zahlreiche Beispiele von Aktionen diverser AGA-Gruppen in ganz Deutschland hat der IG Metall-Vorstand im neuen AGA-Report dokumentiert, der kürzlich erschienen ist.

mehr...