IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/mitglieder/seite/3/
16.01.2022, 21:01 Uhr

Gemeinsam verändern

Beteiligung, Solidarität, Mitsprache – wieso es sich lohnt, dabei zu sein und mitzumachen.

Die IG Metall als Beteiligungsgewerkschaft

Wir verstehen uns als Beteiligungsgewerkschaft. Deshalb beziehen wir die Beschäftigten und Mitglieder mit ein, wenn es darum geht, bei betrieblichen Konflikten Lösungen zu erarbeiten oder wenn in einer Tarifrunde mit den Arbeitgebern verhandelt wird. Du kannst Dich nicht nur beteiligen, wenn es gilt, Druck auf den Arbeitgeber aufzubauen und unsere Ziele durchzusetzen. Wir wünschen uns auch, dass Du Dich einbringst, wenn es um die Zukunft der IG Metall geht.

Mitmachen

Beteiligung praktizieren wir zudem mit unseren Initiativen. Ziel ist es, gemeinsam innovative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Wie etwas besser funktionieren kann – das wissen die Beschäftigte eines Betriebs oftmals am besten, denn sie sind die Expertinnen und Experten vor Ort. Neben den Initiativen kannst Du außerdem unsere aktuellen Kampagnen unterstützen und dabei mitmachen.

Interessen durchsetzen

Jeder Beteiligungsprozess braucht Aktive, die sich engagieren und den Prozess vorantreiben. Betriebsrätinnen und -räte, Vertrauensleute, Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreter sowie Jugend- und Auszubildendenvertreterinnen und -vertreter sind die, die in den Betrieben Beteiligung praktizieren und vorantreiben. Wir wollen keine Stellvertreterpolitik, sondern Beteiligung auf allen Ebenen ermöglichen. Wenn auch Du aktiv mitgestalten willst, dann wende Dich am besten an Deinen Betriebsrat oder Deine IG Metall vor Ort. Es gilt gemeinsam, für ein gutes Leben einzutreten.

Alle Leistungen der IG Metall

Beratung und Rechtsschutz

Mehr als 2,2 Millionen Mitglieder - das sind über 2,2 Millionen Menschen mit ganz individuellen Geschichten, Erfahrungen und Zielen. Ihre Gemeinsamkeit: Sie alle wollen etwas bewegen.

Auch Du kannst etwas bewegen. Werde Mitglied der IG Metall!

 

News für Mitglieder

Ein bewegtes Jahr geht zu Ende

Alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit fürs neue Jahr 2021!

  • 22.12.2020
  • Mitglieder, Geschäftsstelle, Aktuelles

Ein bewegtes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Wir sind stolz darauf, dass die IG Metall Ostbrandenburg allen Widrigkeiten und Umständen zum Trotz auch 2020 wieder so viel Engagement von ihren vielen aktiven, ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen erfahren hat. Von Eisenhüttenstadt bis Prenzlau – gemeinsam für eine starke Region.

mehr...

Corona-Pandemie

Die für den 12. Dezember geplante Delegiertenversammlung fällt aus

  • 09.12.2020
  • Geschäftsstelle, Aktuelles

Die für Samstag, 12. Dezember, geplante Delegiertenversammlung der IG Metall Ostbrandenburg im Bildungszentrum Erkner findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Zum Schutz der Delegierten sagt die Geschäftsstelle diese Präsenzveranstaltung ab.

mehr...

Peter Ernsdorf geht in den Ruhestand

1000 Dank für alles, Peter! Mach es gut!

  • 04.11.2020
  • Geschäftsstelle, Aktuelles

Peter Ernsdorf, ein Vierteljahrhundert lang bei der IG Metall Ostbrandenburg, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Auf der Bezirkskonferenz in Berlin am 27. Oktober verabschiedeten ihn die Delegierten und Birgit Dietze, IG Metall-Bezirksleiterin Berlin-Brandenburg-Sachsen, und dankten ihm für seinen jahrzehntelangen Einsatz für die Gewerkschaft.

mehr...

GEMEINSAM STARK AUS DER KRISE

Eisenhüttenstadt, Beeskow, Eberswalde, Prenzlau - IG Metall-Onlinetagung der Betriebsratsvorsitzenden Ostbrandenburg

  • 09.10.2020
  • Geschäftsstelle, Aktuelles

Save the Date! Montag 12.10.2020 | 10Uhr - 12Uhr | Online-Tagung der Betriebsratsvorsitzenden – das regelmäßige Update zur Situation in den Betrieben und der regionalen Wirtschaft.

mehr...

Aktionstage der IG Metall

"Wenn wir zusammenhalten...": Der Film zu den Aktionstagen im Bezirk

  • 14.09.2020
  • Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Aktuelles, Video, Stahlindustrie

Angedrohter Stellenabbau, Verkauf von Standorten, Sparprogramme... während der drei Aktionstage in Berlin, Brandenburg, Sachsen trafen weitere schlechte Nachrichten ein. Metallerinnen udn Metaller bei Schaeffler in Luckenwalde und MAN in Plauen haben spontan Aktionen gemacht, um zu zeigen, dass die Arbeitgeber mit Widerstand rechnen müssen. Der Film von den drei Aktionstagen zeigt wie kreativ und bunt die Aktionen der Metallerinnen und Metaller in und vor Betrieben und auf Marktplätzen in Berlin, Brandenburg und Sachsen waren.

mehr...