IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/tesla/schulungen-fuer-wahlvorstaende-spaetestens-bis-8-oktober-2021-anmelden/
16.10.2021, 13:10 Uhr

Betriebsratswahlen 2022

Schulungen für Wahlvorstände: Spätestens bis 8. Oktober 2021 anmelden!

  • 24.09.2021
  • Aktuelles, Recht & Rechtsschutz, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Leiharbeit, Tesla, Bildung

Im kommenden Jahr ist es wieder soweit: Dann stehen in der ersten Jahreshälfte die Betriebsratswahlen 2022 an. Um diese Wahlen korrekt durchzuführen, damit sie gültig und nicht anfechtbar sind, müssen bestimmte Regularien und Formalitäten beachtet werden. Darum bietet die IG Metall Ostbrandenburg im Oktober 2021 in Eisenhüttenstadt und Anfang November 2021 in Templin Schulungen für Wahlvorstände an. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen – meldet euch jetzt an!

In den Schulungen erfahrt ihr, wie ihr die Betriebsratswahl in eurem Betrieb richtig vorbereitet, durchführt und nachbereitet wird, damit sie korrekt und unanfechtbar ist. Den konkreten Themenplan und die genauen Termine der Schulungen findet ihr am Ende dieser Meldung.

Wie für alle weiteren, anfallenden Kosten im Zusammenhang mit der Betriebsratswahl trägt der Arbeitgeber auch die Kosten für die Wahlvorstandsschulungen (diese könnt ihr gern bei uns erfragen). Zur Teilnahme ist ein Beschluss des Wahlvorstands erforderlich. Der Wahlvorstand wird in der Regel vom Betriebsrat bestellt. Das Anmeldeformular in Form eines PDFs könnt ihr euch hier herunterladen.

Die Schulungen dauern jeweils einen Tag, von 9.00 - 17.00 Uhr. Wir bitten Interessentinnen und Interessenten darum, sich spätestens bis zum 8. Oktober anzumelden. Wenn sich ergeben sollte, dass der Bedarf höher als die Kapazitäten ist, werden wir weitere Schulungstermine ermöglichen. Für eventuelle Rückfragen und weitere Informationen stehen wir euch selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Telefon: 0335 – 55 499-0

E-Mail: ostbrandenburg@igmetall.de

Je nach Größe eines Unternehmens sind unterschiedliche Wahlverfahren erforderlich. In Unternehmen mit 5 bis 100 Beschäftigten wird ein vereinfachtes Wahlverfahren durchgeführt, in Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten das normale Wahlverfahren. In Unternehmen mit 101 bis 200 Beschäftigten besteht die Möglichkeit, den Betriebsrat in einem vereinfachten Verfahren zu wählen, wenn es eine freiwillige Vereinbarung mit dem Arbeitgeber gibt. Ansonsten wird in Unternehmen ab 101 Beschäftigten das normale Wahlverfahren angewandt.

Als Referenten für die Wahlvorstandsschulungen konnten wir einen Fachanwalt für Arbeitsrecht gewinnen.

 

Termine für Wahlvorstandsschulungen für das vereinfachte Wahlverfahren:

Mittwoch, 20. Oktober, in Eisenhüttenstadt (9.00 - 17.00 Uhr): Konferenzbereich KSW, Werkstraße 1, 15890 Eisenhüttenstadt

Dienstag, 2. November, in Templin (9.00 - 17.00 Uhr): Ahorn Seehotel Templin, Am Lübbesee 1, 17268 Templin

 

Termine zu Wahlvorstandsschulungen für das normale Wahlverfahren:

Dienstag, 19. Oktober, in Eisenhüttenstadt (9.00 - 17.00 Uhr): Konferenzbereich KSW, Werkstraße 1, 15890 Eisenhüttenstadt

Montag, 1. November, in Templin (9.00 - 17.00 Uhr): Ahorn Seehotel Templin, Am Lübbesee 1, 17268 Templin

 


Pinnwand

  • Karte Geschäftsstelle IG Metall Ostbrandenburg
  • Alle infos zum Umgang mit der Corona Situation auf einen Blick
  • Tesla Grünheide
  • Stahl ist Zukunft
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall