IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/metall-und-elektroindustrie/
17.09.2021, 01:09 Uhr

Rund um die Metall- und Elektroindustrie in Ostbrandenburg

Schließung Thyssenkrupp Rothe Erde in Eberswalde Ende 2021

Betriebsrat und IG Metall Ostbrandenburg erreichen sozialen Ausgleich für die Kolleginnen und Kollegen bei Rothe Erde

  • 10.05.2021
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

In den Verhandlungen mit Arbeitgeber und Konzern über einen Sozialplan für die 72 Kolleginnen und Kollegen von Thyssenkrupp Rothe Erde (TKRE) in Eberswalde haben sich die Beschäftigten nochmal einen Erfolg erkämpft. Wie berichtet, schließt TKRE sein Werk in Eberswalde Ende 2021.

mehr...

FORDERUNG DER IG METALL - DIE ZEIT IST REIF!

Angleichung Ost West und die soziale Einheit Deutschlands

  • 07.04.2021
  • Aktuelles, Video, Politik und Gesellschaft, Metall- und Elektroindustrie, AGA

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen, Ausbildung und die Angleichung Ost – die IG Metall kämpft in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung der Löhne. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen. Es geht um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechtere Gesellschaft erhält die IG Metall nun auch von prominenten Politikern und Ökonomen.

mehr...

Schließung Ende 2021

Thyssenkrupp Rothe Erde gibt Standort in Eberswalde trotz politischer Unterstützung und aufgezeigter Perspektiven auf

  • 29.01.2021
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Die Thyssenkrupp Rothe Erde GmbH schließt ihren Standort in Eberswalde zum Jahresende 2021. Das hat die Geschäftsführung am 26. Januar 2021 bekannt gegeben. Zuvor hatte es am 19. Januar 2021 eine Videokonferenz zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat, IG Metall und Vertretern des Landes Brandenburg gegeben. Dabei wurden der Geschäftsführung noch einmal neue Ideen vorgestellt und Unterstützung über alle politischen Instanzen hinweg angeboten.

mehr...

Geschäftsführung hält an Schließungsplänen fest

Protestaktion für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Rothe Erde in Eberswalde

  • 09.12.2020
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Unter dem Motto „Thyssenkrupp Rothe Erde gehört zu Eberswalde!“ haben am Dienstagmorgen, 8. Dezember, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen mit Unterstützung von Vertretern aus der Politik bei einer Protestaktion vor dem Werkstor für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. In dem anschließenden Gespräch mit der IG Metall Ostbrandenburg zeigte sich die Konzernleitung jedoch stur und hielt trotz schlagkräftiger Gegenargumente an ihrem Vorhaben fest, den Standort Eberswalde Ende 2021 schließen wollen. Die Kolleginnen und Kollegen werden dennoch weiterhin für ihre Arbeitsplätze kämpfen.

mehr...

Tarifliches Zusatzgeld

T-ZUG: Bis zum 31. Oktober Antrag auf zusätzliche freie Tage für 2021 stellen!

  • 07.10.2020
  • Metall- und Elektroindustrie

Acht zusätzliche freie Tage oder mehr Geld: Wer in der tarifgebundenen Metall- und Elektroindustrie in Schicht arbeitet, kleine Kinder hat oder Angehörige pflegt, hat die Wahl. Allerdings muss der Antrag auf die zusätzliche Freizeit für 2021 spätestens bis zum 31. Oktober 2020 gestellt werden.

mehr...