IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/betriebe-tarif/metall-und-elektroindustrie/
03.12.2021, 20:12 Uhr

Rund um die Metall- und Elektroindustrie in Ostbrandenburg

Grüner Stahl ist die Zukunft!

Fairwandel-Aktionstag! Am 29. Oktober mit der IG Metall nach Berlin

  • 06.10.2021
  • Aktuelles, Politik und Gesellschaft, Geschäftsstelle, Mitglieder, Betriebe/ Tarif, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Tesla, Jugend, Vertrauensleute

"Wir bei ArcelorMittal in Eisenhüttenstadt wollen grün werden. Denn grüner Stahl ist die Zukunft!" Das bekunden stellvertretend für die gesamte Belegschaft im Stahlwerk Eisenhüttenstadt Emely Knespel, Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei ArcelorMittal und Tim Kolax, IG Metall-Vertrauensmann bei ArcelorMittal. Sie betonen: "Diesen Wandel können wir nicht alleine stemmen. Dafür brauchen wir die Hilfe der Politik." Ihre konkreten Forderungen an die Politik benennnen die beiden in folgendem Youtube-Video. Grüner Stahl ist die Zukunft!

mehr...

Betriebsratswahlen 2022

Schulungen für Wahlvorstände: Spätestens bis 8. Oktober 2021 anmelden!

  • 24.09.2021
  • Aktuelles, Recht & Rechtsschutz, "Corona-Virus" & Mitbestimmung, Stahlindustrie, Metall- und Elektroindustrie, Holz und Kunststoff, Textile Branchen, Handwerk, Haustarifverträge, Leiharbeit, Tesla, Bildung

Im kommenden Jahr ist es wieder soweit: Dann stehen in der ersten Jahreshälfte die Betriebsratswahlen 2022 an. Um diese Wahlen korrekt durchzuführen, damit sie gültig und nicht anfechtbar sind, müssen bestimmte Regularien und Formalitäten beachtet werden. Darum bietet die IG Metall Ostbrandenburg im Oktober 2021 in Eisenhüttenstadt und Anfang November 2021 in Templin Schulungen für Wahlvorstände an. Ihr seid herzlich zur Teilnahme eingeladen – meldet euch jetzt an!

mehr...

Schließung Thyssenkrupp Rothe Erde in Eberswalde Ende 2021

Betriebsrat und IG Metall Ostbrandenburg erreichen sozialen Ausgleich für die Kolleginnen und Kollegen bei Rothe Erde

  • 10.05.2021
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

In den Verhandlungen mit Arbeitgeber und Konzern über einen Sozialplan für die 72 Kolleginnen und Kollegen von Thyssenkrupp Rothe Erde (TKRE) in Eberswalde haben sich die Beschäftigten nochmal einen Erfolg erkämpft. Wie berichtet, schließt TKRE sein Werk in Eberswalde Ende 2021.

mehr...

FORDERUNG DER IG METALL - DIE ZEIT IST REIF!

Angleichung Ost West und die soziale Einheit Deutschlands

  • 07.04.2021
  • Aktuelles, Video, Politik und Gesellschaft, Metall- und Elektroindustrie, AGA

Zukunft für Arbeitsplätze, Unternehmen, Ausbildung und die Angleichung Ost – die IG Metall kämpft in der aktuellen Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie um weit mehr als um eine prozentuale Erhöhung der Löhne. Es geht um die Zukunft ganzer Regionen. Es geht um Gerechtigkeit und die soziale Einheit Deutschlands. Unterstützung für ihren Einsatz um eine gerechtere Gesellschaft erhält die IG Metall nun auch von prominenten Politikern und Ökonomen.

mehr...

Schließung Ende 2021

Thyssenkrupp Rothe Erde gibt Standort in Eberswalde trotz politischer Unterstützung und aufgezeigter Perspektiven auf

  • 29.01.2021
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Die Thyssenkrupp Rothe Erde GmbH schließt ihren Standort in Eberswalde zum Jahresende 2021. Das hat die Geschäftsführung am 26. Januar 2021 bekannt gegeben. Zuvor hatte es am 19. Januar 2021 eine Videokonferenz zwischen Geschäftsführung, Betriebsrat, IG Metall und Vertretern des Landes Brandenburg gegeben. Dabei wurden der Geschäftsführung noch einmal neue Ideen vorgestellt und Unterstützung über alle politischen Instanzen hinweg angeboten.

mehr...