IG Metall Ostbrandenburg
https://www.igmetall-ostbrandenburg.de/aktuelles/
15.12.2018, 07:12 Uhr

Aktivenforum der Jugend BBS

Demokratie, Jugendvertretung, Solidarität – Jugend traf sich am Wochenende in Berlin

  • 10.12.2018
  • Aktuelles

"Demokratie jung denken! Solidarität ist klasse! JaV me up!" Rund 90 junge Menschen waren vom 7. bis 9. Dezember ins IG Metall-Bildungszentrum Berlin an den Pichelssee gekommen. Sie nutzten das Wochenende, um gemeinsam zu diskutieren, dazuzulernen, zu feiern und sich auszutauschen. Es gab neben einem Crashkurs zur Jugendauszubildendenvertretung (JAV) Workshops zur Flexiblisierung der Zeit, zum dualen Studium, zur Initiative "Respekt!" und einiges mehr.

mehr...

Tarifrunde Stahl-Ost

Tarifkommission Stahl Ost fordert 6 Prozent

  • 06.12.2018
  • Aktuelles

Einstimmig haben die Mitglieder der Tarifkommission für die ostdeutsche Stahlindustrie die Forderungsempfehlung an den IG Metall-Vorstand beschlossen: 6 Prozent mehr Geld für eine Laufzeit von zwölf Monaten und eine zusätzliche jährliche tarifliche und tarifdynamische Urlaubsvergütung für Beschäftigte in Höhe von 1.800 Euro. Diese tarifliche Urlaubsvergütung soll wahlweise in freie Tage umgewandelt werden können.

mehr...

Eisen- und Stahlindustrie: Tarifrunde startet

Mitglieder diskutieren über Forderungen

  • 04.12.2018
  • Aktuelles

Im Januar starten die Tarifverhandlungen für die Eisen- und Stahlindustrie. Die Branche hat sich gut erholt. Derzeit diskutieren die IG Metall-Mitglieder in den Betrieben, was sie fordern wollen.

mehr...

Personalien

Im (Un-)Ruhestand: Siegfried Wied verabschiedet sich aus der IG Metall-Geschäftsstelle Ostbrandenburg

  • 04.12.2018
  • Aktuelles

Ein Urgestein der IG Metall Ostbrandenburg tritt ab. Für Siegfried Wied, seit 1991 Gewerkschaftssekretär in Frankfurt (Oder), beginnt mit der Freistellungsphase der Altersteilzeit ein neuer Lebensabschnitt.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Metalldialog: Sozialpartner trafen sich in der Staatskanzlei in Potsdam

  • 03.12.2018
  • Aktuelles

Die Sozialpartner der Metall- und Elektroindustrie trafen sich am Freitag, 30. November, in der Staatskanzlei zum traditionellen Metalldialog. Ministerpräsident Dietmar Woidke wies auf die Stärke der Metall- und Elektroindustrie im Land mit 48.000 Beschäftigen allein in den 600 Betrieben mit über 20 Mitarbeitern hin und bezeichnete sie als „unverzichtbares Rückgrat“ der märkischen Wirtschaft.

mehr...

Meldungen


Drucken Drucken